Gästebuch

Ich freue mich über eine Nachricht von euch zu meinem Blog. Fragen sind natürlich auch willkommen. 🙂

Ihr findet mich aber auch auf Facebook unter Kerstin Stock. Es gibt bei Facebook auch einige Gruppen für Eltern herzkranker Kinder. Meldet euch bei Bedarf einfach bei mir.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Keine Sorge, die Email Adresse bleibt verborgen. 😉
4 Einträge
Rena schrieb am 24. August 2020 um 17:42:
Liebe Kerstin,
Dein Blog ist toll und ich bewundere dich, dass du die Zeit und Kraft hast, ihn so super zu pflegen und so tolle und intensive Texte zu schreiben.
Ich habe ihn bei Google unter dem Suchwort „Shone Komplex“ Zufällig gefunden.
Unsere Tochter Victoria ist drei Monate alt und hat genau denselben Herzfehler. Bei ihr ist der Knackpunkt besonders die viel zu kleine Mitralklappe. Übermorgen findet die große OP statt (eine OP und einen Herzkatheter haben wir schon -Gott sei dank ohne Komplikationen- hinter uns) und wir haben wirklich große Angst vor dem Tag, aber sind überzeugt dass unsere kleine Maus es schafft.
Es fühlt sich bei vielen deiner Texte so an, als hätte ich sie selbst geschrieben als ich sie gelesen habe. So krass sind die Parallelen bei unseren Geschichten - insbesondere in deinem Text wie der Herzfehler entdeckt wurde und wie es einem den Boden unter den Füßen weggerissen hat, nachdem man dachte man hätte ein gesundes Kind, das (auch bei mir per Kaiserschnitt) rosig zur Welt kam und die ersten Tage gut zugenommen hat. Bei Victoria wurde der Herzfehler erst nach drei Wochen entdeckt, als Wir dachten sie hätte einen Infekt und dabei wäre sie fast an einem Kreislaufschock gestorben.

Ich wünsche dir, Emil und dem Rest der Familie alles alles Gute und ich werde deinen Blog auf jeden Fall weiter verfolgen.
Ich bewundere deine Kraft, wie du es seit über 10 Jahren schaffst immer mit der Angst zu leben. Für mich waren die letzten drei Monate schon der Horror und ich frage mich wie ich das mein Leben lang aushalten soll. Weiter so und bleib so stark und tapfer wie du bist 😊❤️
Liebe Grüße aus dem Norden!
Rena und Victoria
Denise schrieb am 12. November 2018 um 07:49:
Liebe Kerstin
Nach deiner Antwort habe ich mir direkt deinen Blog hier angeschaut.
Ich finde es wahnsinnig toll, wie du das alles gemeistert hast bzw noch immer meisterst. Manchmal fragt man sich wirklich, woher nimmt man all die Kraft und Nerven, aber man funktioniert! Denke dabei aber immer auch noch an dich (Ich weiss, leicht gesagt)
Ich weiss noch nicht was uns alles erwarten wird. Schliesslich haben wir ab März 2019 noch alles vor uns. Ich habe solche Angst davor, auch wenn wir uns zumindest gedanklich schon stark damit befassen können.
Ich würde mich freuen mit dir in Kontakt zu bleiben und wünsche dir, deinem Partner und Emil alle Kraft der Welt für die Zukunft!!! ♥️♥️💪💪Alles Liebe
Denise
Sarah schrieb am 19. Februar 2017 um 12:02:
Liebe Kerstin,

Ich habe eben deinen Beitrag "Die Angst ist immer dabei" gelesen. Ich habe mich zu 100% wieder erkannt. Jedes einzelne Gefühl kann ich so nachvollziehen. Ich bewundere deine Stärke. Bei uns sind es erst 8 Monate, bei euch viele Jahre. Wahnsinn, was ihr schon geschafft habt. Danke, dass du immer für mich und meine Ängste da bist!❤ Emil ist ein toller Kämpfer und ein Vorbild für uns, nicht zuletzt weil er ziemlich den identischen Herzfehler wie mein Löwenbaby hat. Ich freue mich auf die Zeit des Alltags. Fühle dich gedrückt
Stefan aus Siegen schrieb am 25. Januar 2017 um 15:50:
Schau mal Schatz, hier hast Du Dein Gästebuch. 🙂